Vereinsmeisterschaften 2017

Nach einer einjährigen Pause aufgrund der aufwendigen Bauarbeiten am neuen Gelände in Unterkochen fanden am Samstag (16.09.2017) die Vereinsmeisterschaften des Pétanque-Club Aalen statt. Bei wechselhaftem Wetter maßen sich 17 Mitglieder in fünf Runden beim direkten Duell Spieler gegen Spieler. Abschließend wurde im Finale der Punktbesten der Vereinsmeister gekürt. Norbert Strässle hatte gegen Berthold Thalheimer knapp die Nase vorne. Die Plätze drei und vier teilten sich Armin Renner und Markus Schwope.

Norbert Strässle und Klaus Diebold luden als Organisatoren vor einigen Wochen alle Mitglieder zu den diesjährigen Vereinsmeisterschaften ein. Am 16.09.2017 versammelten sich pünktlich zu Beginn am frühen Nachmittag 17 Spieler auf dem Platz in Unterkochen und trotzten dem wechselhaften Wetter bei kühlen Temperaturen. Leckeres Essen und warme sowie kühle Getränke hielten die Motivation für fünf Runden im Schweizer System aufrecht. Aufgrund der ungeraden Teilnehmerzahl gab es in jeder Runde ein Freilos. Viele spannende Spiele wurden bestritten, teilweise auch mit sehr überraschendem Ausgang. Am Ende setzte sich Norbert im Finale gegen Berthold durch. Markus und Armin verschoben ihr kleines Finale um Platz drei und vier auf einen Tag mit schönerem Wetter. Die Stimmung war bei allen Teilnehmern exzellent, der Spaß stand bei den fairen Begegnungen an erster Stelle. Für alle Mitstreiter gab es zum Abschluss ein kleines Präsent. Vielen Dank an die Organisatoren und Helfer sowie die eifrigen Spieler für den wunderbaren Nachmittag.

Die weiteren Platzierungen lauten:

5. Judith Forell, 6. Norbert Peuker, 7. Dorothee Petereit, 8. Franz Kleinen und Wolfgang Rall, 10. Klaus Diebold, 11. Sebastian Buchwald, 12. Frieda Hachtel, 13. Marija Bukorovic, 14. Joachim Hirsch, 15. Norbert Scharff, 16. Helga Esber, 17. Armin Forell.

Bilder und Videos von Helga Esber und Antje Freudenthal.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.