PC Aalen gut beim Nördlinger Goldkugel-Turnier vertreten

Am 24. September 2017 nahmen drei Doubletten am 11. Goldkugel-Turnier auf der Kaiserwiese in Nördlingen teil. Klaus Diebold und Norbert Strässle, Markus Schwope und Pat Evertz sowie Vaso Bukorovic und Antje Freudenthal maßen sich in fünf Runden Schweizer System mit Buchholz-Punkten gegen 33 weitere Gegner aus Baden-Württemberg und Bayern. Nouredine und Noussair aus Heubach gewannen am Ende die begehrten Trophäen knapp vor ihren Vereinskollegen Gerde und Frank. Beide Teams hatten als einzige alle fünf Partien für sich entschieden.

36 Teams hatten sich am Sonntagmorgen um 9.30 Uhr eingeschrieben, um am beliebten Goldkugel-Turnier teilzunehmen. Der Wettergott war milde gestimmt und schenkte allen Spielern einen sonnigen Tag. Parallel fand auf der Kaiserwiese ein Gokart-Event statt, dass für mächtig Action im Hintergrund sorgte. Die Motoren röhrten, die Reifen quietschten, dennoch waren alle Teilnehmer des Bouleturniers hoch konzentriert und bestens gelaunt bei der Sache. Die Aalener Spieler erlebten nur faire Begegnungen mit großem Spaßfaktor, die ihr Können ordentlich forderten. Vor allem Klaus und Norbert bekamen es im ersten Spiel gleich mit den späteren Siegern zu tun.

Aufgrund der guten Turnierleitung in den letzten Jahren wurde Herbert anfangs noch für seine Arbeit geehrt. Anlässlich des kleinen Jubiläums, dass das Turnier zum 10. Mal auf der Kaiserwiese stattfand, war die Verpflegung kostenfrei, lediglich Getränke mussten gezahlt werden. Dafür nochmal herzlichen Dank an die Kollegen des Rieser PC und der Nördlinger Boulisten. Es gab leckeres Roastbeef mit Cole Slaw und zweierlei Saucen aber natürlich auch sehr gute Kuchen.

Das Zeitlimit von 1,5 Stunden wurde fast nicht benötigt und so ging es zügig voran. Die offizielle Mittagspause tat allen Spielern nach den ersten anstrengenden Spielen gut. Unser ehemaliges Mitglied Charlotte managete zusammen mit Herbert die Turnierleitung blendend, es gab keinerlei Fehler oder Reklamationen. Bis zum Schluss war es spannend, wer letztlich welche Platzierung belegen würde. Es ging um jede einzelne Kugel. Für Klaus und Norbert lief es leider nicht so gut, sie belegten mit fünf verlorenen Spielen den vorletzten Platz. Markus und Pat schlossen als 16. zufrieden den Tag ab. Vaso und Antje freuten sich über ihren 4. Platz und nahmen ein kleines Preisgeld in Empfang. Sie mussten sich lediglich den Drittplatzierten mit 9:13 geschlagen geben.

Die ersten 12. Plätze gingen an:

1. Nouredine u. Noussair, Heubach
2. Frank u. Gerde, Heubach

3. Dieter u. Wolfgang, Welzheim/Schorndorf
4. Antje u. Vaso, Aalen
5. Michel u. Christine, Oettingen
6. Carola u. Gerald, Aichelberg

7. Jörg u. Hermann, Oettingen
8. Patrick u. Linus, Oettingen/Nördlingen
9. Elena u. Sebastian, Welzheim
10. Thomas u. Harald, Ulm/Beimerstetten
11. Souky u. Jürgen, Augsburg
12. Michael u. Michael, Rieser PC Dornstatt