PC Aalen beim Winterboule in Backnang gut abgeschnitten

2017/2018 ging das Winterboule in Backnang bereits in die 4. Saison. Seit Anfang an ist der PC Aalen mit dabei. Klaus Diebold kam als 9. ins Finale und schloss als 16. die Wintersaison ab.Klaus Diebold, Berthold Thalheimer und Markus Schwope trotzten den kühlen Temperaturen dieses Winters und nahmen am Winterboule in Backnang teil. Doch nur Klaus Diebold hielt alle Spieltage durch und schloss erfolgreich mit 17 Siegen an sechs Tagen als insgesamt 9. ab. Somit qualifizierte er sich für das Finale der besten 24 Mitte März. Leider lief es an diesem Tag nicht so gut und er ging als Final-16. vom Platz. Trotzdem Glückwunsch zur eisernen Disziplin und zum guten Abschneiden.

Das Winterboule in Backnang beginnt 2018 am 18.11. Alle zwei Wochen an acht Terminen werden vier Runden Supermelee Doublette oder Triplette, je nach Teilnehmerzahl, gespielt. Die Siege und Punkte der sechs besten Spieltage werden am Ende addiert und ergeben eine Rangliste, nach der das Finale gespielt wird. Auch dieses erfolgt im Supermelee, Triplette. Bei den Turnieren ist immer eine tolle Stimmung und man lernt viele Spieler aus anderen Vereinen kennen. Von anfänglich 30-40 Teilnehmer stehen inzwischen regelmäßig über 60, manchmal auch 70 Spieler auf dem Platz und messen sich in teils packenden und spannenden Partien.

Zu der Veranstaltung gibt es eine Webseite und eine Facebookseite:

http://wbb.petanque.tv/

https://www.facebook.com/groups/535110413312183/