Landesligaspieltag 2017 erfolgreich ausgerichtet

„Wisst Ihr eigentlich, was für ein Glück Ihr mit dieser Anlage habt?“ wurden die Helfer beim letzten Landesligaspieltag 2017 mehrfach von den teilnehmenden Mannschaften gefragt. Diese Frage und diverse Lobesbekundungen ließen darauf schließen, dass unsere Helfer am 16.07. sehr gute Arbeit geleistet haben.

Weiterlesen

Der PC Aalen bei den Unterkochener Bärentagen 2017

Nachdem die Unterkochener Bärentage 2016 aufgrund von Unwetterwarnungen in der Festhalle stattgefunden hatten, konnten wir dieses Jahr erstmals den Flair des Rathausplatzes live miterleben. Dank tatkräftiger Unterstützung durch zahlreiche Mitglieder waren die beiden Festtage trotz parallel stattfindendem Ligaspieltag ein toller Erfolg.

Weiterlesen

Drei Aalener Doubletten beim 1. Ellwanger Kugelhupf-Turnier

Der Pétanque Club Kugelhupf Ellwangen hat am 11. Juni 2017 auf dem Schießwasen sein 1. Ellwanger Kugelhupf-Turnier ausgetragen. 64 Mannschaften nahmen teil. Vom Pétanque-Club Aalen e.V. waren Marija und Vaso Bukorovic, Renate Weber und Klaus Diebold sowie Antje Freudenthal und Markus Schwope dabei. Gewonnen haben Ralf Bauer aus Stuttgart und Noureddine Abouyoub aus Heubach. Weiterlesen

„Florentino Florian – die Feuerwehrmaus“ von Carolin Hachtel

Die Tochter unseres langjährigen Mitglieds Frida Hachtel, Carolin Hachtel, liest am 23.06.2017 um 18.30 Uhr in unserem Vereinsheim aus ihrem Kinderbuch „Florentino Florian – die Feuerwehrmaus“. Alle Mitglieder und interessierten Bürger sind herzlich dazu eingeladen…besonders natürlich die Kinder, Enkel, Patenkinder, Nichten, Neffen usw. Weiterlesen

Unser langjähriges Mitglied Markus Hoffmann liest aus seinem Debütroman „Tödliche Triplette“

Die Kulisse für Markus Hoffmanns Lesung aus „Tödliche Triplette“ ist passend. Ein warmer Samstagnachmittag Ende Mai 2017, sein Stuhl im Schatten eines Sonnenschirms, ein Wasseralfinger auf der Bank neben ihm, zu seinen Füßen unser Bouleplatz mit gelblichem Kies wie in der Provence. Die 35 Zuhörer fühlen sich in das südfranzösische Breil-sur-Roya versetzt, wo der Krimi spielt. Markus Hoffmann mit Dreitagebart, im legeren Jeanshemd, beigen Cargohosen und braunen Mokassins gekleidet, gestikuliert wie seine Franzosen im Buch mit den Händen, während er den Gästen Einblick hinter die Kulissen seines Debütromans gibt. Weiterlesen